gl-schach-blog

3. August 2020

Steuererklärung kosten bausparvertrag

Filed under: Allgemein — @ 21:59

Das Wichtigste für einen Amerikaner mit Wohnsitz in Deutschland (oder einem anderen auslandischen Land) ist zu wissen, dass er oder sie gesetzlich verpflichtet ist, jedes Jahr eine US-Steuererklärung beim Internal Revenue Service einzureichen, wenn das Einkommen über der Anmeldepflicht liegt. Es spielt keine Rolle, ob alle Einkünfte in Deutschland verdient wurden, ob eine deutsche Rendite eingereicht und deutsche Steuern gezahlt wurden. Er oder sie muss immer noch ein US-Formular 1040 (oder Variation davon) und in der Regel auch andere Formulare einreichen. Alles in allem würde ich mich dagegen entscheiden, wenn ich mich entscheiden müsste und lieber in andere Optionen investieren müsste, um Sie flexibler und mit anfangs geringeren Kosten zu halten… Es kommt manchmal vor, dass Amerikaner, die außerhalb der USA wohnen, sich der Anforderung nicht bewusst sind, dass sie eine Rückgabe einreichen müssen. Die IRS ist in solchen Fällen ziemlich tolerant. Wenn diese Personen freiwillig melden, Steuererklärungen für straffällige Steuerjahre einreichen und die geschuldete Steuer (falls vorhanden) zusammen mit den damit verbundenen Zinsen und Strafen zahlen, werden keine Strafanzeigen erhoben. Es ist wahrscheinlich am besten, einen Steuerfachmann mit internationaler Steuererfahrung zu konsultieren, um die verspäteten Anmeldungen vorzubereiten und mit dem IRS zu korrespondieren. Vor einigen Jahren verabschiedete der Kongress ein Gesetz, das als Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA) bekannt ist. Diese Gesetzgebung zielt speziell darauf ab, Personen zu erwischen, die Steuern hinterziehen, indem sie das verwenden, was die IRS als ausländische Finanzinstitutionen (I). Als Ergebnis dieses Gesetzes wurden viele Banken und andere Finanzinstitute außerhalb der Vereinigten Staaten von der IRS gebeten, detaillierte Kontoinformationen über Amerikaner mit Konten bei ihrer jeweiligen Institution zur Verfügung zu stellen. Die Berichterstattungsanforderungen und -anforderungen des IRS sind weit verbreitet.

Folglich wurde das Gesetz geändert, geändert und erweitert, um zu einer Art vernünftiger Einhaltung zu gelangen. Während das IRS die Berichtsdetails mit den FFIs sortiert, hat es eine weitere Anmeldepflicht für einzelne Steuer-Filer hinzugefügt. Das Formblatt 8938 wird mit der jährlichen Steuererklärung eingereicht. Zumindest sollten Sie besonders kritisch zu den Bedingungen und Lebenskosten sein, wenn Ihnen diese Produkte angeboten werden. Doch in diesem Jahr könnten Militärangehörige wichtige Steuergutschriften gefährden, wenn sie den Erhalt einer Sozialversicherungsnummer (SSN) oder einer individuellen Steueridentifikationsnummer (ITIN) verzögern. Steuerpflichtige und ihre Angehörigen benötigen bis zum Anmeldeschluss (einschließlich Verlängerungen) eine Steueridentifikationsnummer, entweder eine SSN oder ITIN, um bestimmte Steuergutschriften in Anspruch nehmen zu können. Bisher konnten Steuerpflichtige verspätete oder geänderte Steuererklärungen einreichen, um Gutschriften zu beanspruchen, sobald sie nach Ablauf der Anmeldefrist eine gültige Steueridentifikationsnummer erhalten haben.

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Sorry, the comment form is closed at this time.

Powered by WordPress