gl-schach-blog

8. Juli 2020

17 jährige arbeitsvertrag unterschreiben

Filed under: Allgemein — @ 23:21

Erhalten Sie zunächst eine persönliche Garantie von einem Elternteil. Das klingt perfekt, ist es aber nicht. Es gab Fälle vor Gericht, in denen der Richter gesagt hat, dass ein Elternteil nicht automatisch für den Vertrag eines Minderjährigen verantwortlich gemacht werden kann, weil dies die grundlegende These, dass ein Minderjähriger nicht gebunden werden kann, zunichte macht. Es ist sehr ungewöhnlich, dass ein normaler Arbeitnehmer einen Arbeitsvertrag erhält. In der Regel erhalten nur hochbezahlte Menschen wie Finanz-Superstars und Athleten Verträge oder Personen in Gewerkschaften, die im Rahmen von Tarifverträgen (Gruppen-)Verträgen eingestellt werden. Da Sie das Schulalter erreicht haben, können Sie feststellen, dass Arbeitgeber eher bereit sind, Ihnen eine Teilzeit- oder Vollzeitbeschäftigung anzubieten. Sie sind auch nicht auf „leichte Arbeit“ beschränkt, so dass Sie an Orten wie einem belebten Geschäft, Restaurantküche oder als Kellnerin oder Kellnerin arbeiten dürfen. Viele Organisationen beschäftigen junge Menschen und werden daher von dem Schutzarbeitssystem betroffen sein, das für Personen unter 18 Jahren gilt. Diese Regelung wird insbesondere für Organisationen von Bedeutung sein, die Lehrstellen oder Praktika für junge Menschen durchführen, sowie für Organisationen, die ständig Arbeitnehmer unter 18 Jahren beschäftigen. Unabhängig vom Standort gibt es jedoch einige Fälle, in denen Sie überhaupt nicht vor Diskriminierung geschützt sind.

Wie AOL hervorhebt, haben Sie keinen Anspruch auf Rechtsschutz, wenn Sie als Praktikant, unabhängiger Auftragnehmer oder in einem Unternehmen mit weniger als 15 Mitarbeitern arbeiten. Ein ansonsten gültiger Vertrag von einem in Abschnitt 6750 beschriebenen, in der Minderheit geschlossenen Typ kann aus diesem Grund weder während der Minderheit der Person, die den Vertrag abschließt, noch zu einem beliebigen Zeitpunkt danach, wenn der Vertrag vom obersten Gericht in einem Landkreis genehmigt wurde, in dem der Minderjährige wohnt oder beschäftigt ist oder in dem eine Vertragspartei ihren Hauptwohnsitz in diesem Staat für die Geschäftstätigkeit hat, widerlegt werden. Jugendliche unter 18 Jahren können einen Arbeitsvertrag unterzeichnen, aber es ist wichtig, dass sie Hilfe erhalten, wenn sie neuen Geschäftsbedingungen zustimmen. Potenzielle Arbeitgeber müssen dem beabsichtigten Arbeitnehmer auch eine Kopie der Vereinbarung zur Verfügung stellen und ihnen die Möglichkeit geben, sie mitzunehmen und sich zu den Bedingungen beraten zu lassen. Je nach Alter variieren Ihre Beschäftigungsmöglichkeiten. Wenn Sie unter 14 Jahre alt sind, können Sie Dinge wie Babysitt machen, Zeitungen liefern oder handeln. Sie können auch in einem Familienunternehmen arbeiten, solange es sich nicht um Bergbau, Fertigung oder einen Beruf handelt, der gesetzlich als gefährlich bezeichnet wird. Probleme treten unerwartet auf. Es ist offensichtlich, dass ein Kind keine Kreditkarte in seinem eigenen Namen bekommen kann, aber es könnte sich eine ausleihen oder stehlen. Möglicherweise können Sie einen Vertrag mit einer geliehenen Karte nicht durchsetzen, es sei denn, Sie können nachweisen, dass es sich um eine Vertragsklausel handelte, dass die Person über 18 Jahre alt war. Der Verkauf von Waren auf einer gestohlenen Karte wäre von vornherein ungültig.

Es gibt keinen Arbeitsvertrag nach Belieben. Das ist es, was „nach Belieben“ bedeutet. Ein Erwachsener könnte einen Vertrag „mitunterzeichnen“, bei dem er die Kreditkartenschulden eines Kindes zuzahlen verspricht, aber ein Erwachsener kann ein Kind nicht an die Bedingungen eines Arbeitsvertrags binden. Bevor Sie Ihren Arbeitsvertrag unterzeichnen oder dem mündlichen Vertrag zustimmen, den Sie abgeschlossen haben, lesen Sie das Handbuch, um sicherzustellen, dass Sie diese zusätzlichen Elemente Ihrer Beschäftigung verstehen. Wenn Sie noch nie einen Arbeitsvertrag gesehen haben, ist es eine gute Idee, sich mit dem üblichen Layout zu familarise. Einen Überblick über Arbeitsverträge und deren Struktur finden Sie auf der ACAS-Website: www.acas.org.uk Es gibt eine allgemeine Antwort über Minderjährige und Verträge, wonach Minderjährige die Vertraglichverpflichtungen enttäuschen können. Das kalifornische Recht ist ein bisschen anders. FAM 6750 identifiziert die Arten relevanter Beschäftigung, und die relevanteste Klausel ist (a)(1): Sie denken möglicherweise an einen „Beschäftigungsvertrag“.

Powered by WordPress